Eine Banane öffnen wie ein Affe

Will man eine Banane öffnen, gelingt das nicht immer perfekt. Die meisten Menschen beginnen an dem Ende der Banane, an der sie am Baum hing. Dabei platzt die Schale der Banane manchmal sehr ungünstig auf, so dass man die Banane nicht herausbekommt. Oder man zerdrückt beim Öffnen die Banane, so dass man Matsch erhält.

Man muss nur einmal umdenken und die Banane am genau entgegengesetzten Ende öffnen, also dort, wo die Banane ihre Spitze hat. Die Affen machen es vor, sie pressen die Spitze leicht zusammen, wodurch die Schale der Banane an der Spitze sauber aufplatzt. Die Banane lässt sich nun perfekt schälen, ohne dass sie zerdrückt wird oder die Hälfte der Banane in der Schale verbleibt.


Tipps, die Sie interessieren könnten

Zwiebeln als Würze in Frikadellen sind altbekannt, vielleicht noch etwas Knoblauch. Wenn die Frikadellen mal feuriger sein sollen, versuchen Sie diesen Tipp.
Mit einem einfachen Tipp lässt es sich verhindern, dass Kuchenteig am Nudelholz festklebt.