Blumenvasen reinigen

Wer lange Freude an seinen Blumen haben will, sollte stets darauf achten, dass bei Schnittblumen und Blumensträußen Blumenvasen immer sauber sind. Wird das missachtet, siedeln sich Bakterien an, denen Schmutz als Nahrungsquelle dient.

Um ihre Blumenvasen ohne großen Aufwand zu reinigen, geben Sie einen Esslöffel Natron hinein, und füllen Sie die Vase mit warmem bis heißem Wasser auf. Natron erhalten Sie sehr günstig in Drogerien. Danach die Blumenvase einige Stunden stehen lassen, damit das Natron wirken kann. Anschließend gründlich mit kaltem Wasser ausspülen.

Der Tipp lässt sich auch mit anderen Gefäßen wie Thermoskannen verwenden. Einfacher ist dort jedoch unser Tipp, mit Gebissreinigern zu säubern.


Tipps, die Sie interessieren könnten

Badewannen aus Kunststoff sind sehr empfindlich. Wer nicht aufpasst, riskiert hässliche Kratzer.
Alte Joghurtbecher lassen sich hervorragend als Blumentöpfe nutzen.