Sahne einfrieren

Da Sahne im Kühlschrank sehr schnell verdirbt, kann man immer nur kleine Mengen und nie einen Vorrat einkaufen – denken die meisten.

Das ist aber nur die halbe Wahrheit. Man kann stichfeste Sahne nämlich hervorragend einfrieren. Der hohe Fettanteil der Sahne ermöglicht ein Einfrieren. Somit kann man sich doch einen kleinen Vorrat Sahne zu Hause hinstellen, das Auftauen der Sahne geht oft schneller als der Weg in den Lebensmittelmarkt, und wenn man Sahne braucht, ist der meist sowieso geschlossen.


Tipps, die Sie interessieren könnten

Frischgemahlener Kaffee ist nicht nur für die Nase ein Genuss. Leider verfliegt das feine Aroma sehr schnell.
Frische Kräuter mit Stielen können Sie auch selbst sehr einfach trocknen. Der wichtigste Grundsatz ist, dass die Kräuter keinem Licht ausgesetzt werden dürfen.