Weichspüler für länger saubere Waschbecken

Da hat man sich viel Mühe gegeben und das Waschbecken gesäubert und auf Hochglanz poliert. Das Waschbecken strahlt, und auch man selbst freut sich über die vollbrachte Leistung und den schönen Anblick. Die ersten waschen sich die Hände, schon sieht das Waschbecken wieder schmutzig aus.

Das muss nicht sein. Reiben Sie Ihr Waschbecken nach der Reinigung mit Weichspüler ein. Der Weichspüler legt sich als Schutzschicht auf Ihr Waschbecken und sorgt dafür, dass das Wasser abperlt. Das Waschbecken bleibt länger sauber und erstrahlt auch nach mehrmaliger Benutzung immer noch mit einem Perlglanz.


Tipps, die Sie interessieren könnten

An Telefonen, ob stationär, tragbar oder Handy, kann sich Fett festsetzen, das regelmäßig entfernt werden sollte.
Wenn Ihr Kühlschrank muffig riecht, ist zunächst die Quelle des Geruchs zu entfernen. Damit sind aber noch lange nicht alle Gerüche auch wirklich verschwunden.